Konzert-Lesung

Die Neuberger Kulturtage in der Steiermark dienten als prächtiger Rahmen für zwei Reportage-Lesungen mit musikalischer Umrahmung. Aufgeführt wurden in dem Stiftsdormitorium „Das Dorf der Barockindianer“ (Bolivien), musikalisch untermalt mit Auszügen aus den Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach, sowie „Mein Freund Liman“ (Südsahara), mit Werken verschiedener Komponisten, darunter auch neuzeitliche wie Benjamin Britten und Ernest Bloch. Meine genialen Begleiter und Interpreten waren wieder einmal Heidi Litschauer (Violoncello), Gunter Teuffel (Viola) und Annette Schäfer (Violine). Die zweite Lese-Stimme gehörte der österreichischen Rundfunk- und Fernsehjournalistin Brigitte Handlos. Ein in jeder Hinsicht fantastischer Abend, dank auch eines sehr aufmerksamen und großzügigen Publikums. Fotos: @ Helmut Spudich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s